Royal berry logo Süß und voller geschmack

Über uns

„Alles geben für das beste Produkt: eine leckere Erdbeere von Ende März bis Ende Dezember.“– Jan van Genderen | Royal Berry

Warum unsere Kunden unsere Kunden sind:

  • Wir liefern sicher, in guter Qualität und in großen Mengen
  • Wir sind dank jahrelanger Erfahrung im Erdbeeranbau professionell und zuverlässig
  • Wir haben Spaß an der Arbeit und kooperieren gut mit unseren Kunden und Zulieferern
  • Wir machen gute Preisabsprachen und denken mit unseren Kunden mit

Unsere Kunden wiederum sagen, dass wir sehr flexibel sind, und rühmen unsere hervorragende Planung. Weil wir gut einschätzen können, wie viel wir jedes Mal ernten können, sind unsere Lieferungen immer sehr zuverlässig. Das bedeutet auch, dass wir unsere Kunden rechtzeitig informieren, wenn wir nicht genug Erdbeeren liefern können. Wir sind proaktiv, führen zahlreiche Untersuchungen durch und liefern die Erdbeeren fix und fertig in Schälchen, was in unserer Branche einzigartig ist.

Royal Berry will nun einmal die besten Erdbeeren liefern.

Mit einem Profiteam aus zwischen 10 und 150 Menschen arbeiten wir das ganze Jahr lang am Anbau einer qualitativ guten Erdbeere. Dies tun wir alle mit Leidenschaft und Spaß an der Sache. Indem wir mit verschiedenen Spezialisten zusammenarbeiten holen wir für eine qualitativ hervorragende Erdbeere das Optimale aus unseren Erdbeerpflanzen heraus. Die Royal Berry ist, wie man das von einer Erdbeere erwartet, süß, saftig und glänzend.

Jan war 17 (!), als er Royal Berry gründete

Jan van Genderen

Royal Berry wurde von Jan van Genderen gegründet. Er fing schon früh als Erdbeerzüchter an. „Mein Vater baute neben einem Job im technischen Bereich in einem 1.000 m2 großen Gewächshaus Erdbeeren an. Dies tat er einfach, um sich auf der Versteigerung mit dem Verkauf von Erdbeeren etwas dazuzuverdienen. Ich war häufiger im Gewächshaus zu finden denn in der Schule. Es machte mich immer sehr glücklich, mich mit den Erdbeeren zu beschäftigen und sie zur Versteigerung zu bringen.“ Jan wächst zwischen den Erdbeeren auf, und schon bald hat er die Ambition, selbst eine Erdbeerzucht aufzubauen.

Sein Vater hilft ihm bei der Finanzierung. „Mein Vater bestärkte mich darin, sehr jung anzufangen. Mit 17 begann ich mit meiner Erdbeerenzucht, damals in Poederoijen in Bommelerwaard. Von 2002 bis 2010 baute ich hier auf etwa 1 Hektar Fläche Erdbeeren im Gewächshaus an. Aus den Erfahrungen habe ich viel gelernt.“

2010 verkauft Jan den Laden und fängt in der Betuwe neu an. „Ich wusste nach meinen Erfahrungen in Bommelerwaard, dass ich es größer als in Bommelerwaard aufziehen wollte. Größer, weil ich mir dann den richtigen Sachverstand dazu holen kann, um eine gute Erdbeere auf den Markt zu bringen. Meine Mission ist, der beste Züchter der Niederlande zu sein.“

Spezialisten + investieren = eine ausgezeichnete Erdbeere

Das Gebiet in Bemmel hat für den Absatz eine günstige Lage. „Die Lage ist sehr gut, die Kunden können ihre Erdbeeren bequem abholen.“ Indem er Sachverstand eingekauft und viel investiert hat, liefert Jans Betrieb Royal Berry momentan eine ausgezeichnete Erdbeere. „Die Erdbeeren baue ich nicht alleine an, ich habe ein Profiteam um mich herum, das mir mit Rat und Tat zur Seite steht. Ein Muss im Erdbeerland, denn dank der wechselnden Wettereinflüsse sehen die Bedingungen jedes Jahr wieder anders aus.“

Der feste Kern des Betriebs besteht aus ungefähr 10 Personen. In den Spitzenzeiten arbeiten circa 150 Menschen bei Royal Berry. „Ich liebe einen straff organisierten Betrieb, in dem viel geschieht und wo wir alle zusammen durch harte Arbeit das Beste herausholen.“ Keine Saison ist wie die andere, die Wetterbedingungen sehen jedes Mal wieder anders aus. „Eine Blaupause für gute Erdbeeren in ausreichender Menge bekommt niemand. Das ist unsere Herausforderung, da jeden Tag das Maximale herauszuholen.“ Jeder bei Royal Berry arbeitet mit Leidenschaft und Spaß an der Sache. Das ist ein wesentlicher Bestandteil des Betriebs. „Für mich ist es wichtig, dass es jedem gefällt, der hier arbeitet. Ich habe zu jedem Kontakt, wir arbeiten hart, um das Beste herauszuholen, und das jeden Tag wieder. Unsere Pflücker sind sehr fleißig und arbeiten gerne bei uns.“

Der Duft frischer Erdbeeren garantiert viel SpaSS

Seit 2016 sind die Außengewächshäuser hinzugekommen. In diesen Gewächshäusern wurden auch schon erfolgreich Erdbeeren geerntet. „Ein Tag ist für mich ein richtig gelungener Tag, wenn ich ab und zu selbst eine Erdbeere pflücken kann, herumlaufen kann und fröhliche Gesichter sehe.“ Der Duft frischer Erdbeeren garantiert viel Spaß. „Das Tolle am Erdbeeranbau ist für mich, dass ich aus fast nichts ein sehr schönes Produkt erzeugen kann. Das war schon so, als ich mich als Kind mit den Erdbeeren beschäftigte, und heute sehe ich es immer noch so. Unser Produkt, die Erdbeere, ruft immer sehr positive Gefühle hervor. Es macht die Menschen glücklich, und das gefällt mir.“

Was die Mitarbeiter sagen

Allan | Betriebsleiter Royal Berry

Allan

„2010 fing ich mit Jan zusammen an, in Bemmel Erdbeeren anzubauen. Jeden Tag überwache ich die Qualität der Erdbeeren; evaluieren und nachjustieren, was die Pflanzen brauchen, gehört zu meinen täglichen Aufgaben. Mit unseren Erdbeeren ein Spitzenerzeugnis zu erreichen ist unser Ziel. Jan lässt mir viel Freiheit bei meiner Arbeit. Die Atmosphäre bei Royal Berry ist angenehm und offen. Wir arbeiten hier mit einem guten Team. Wir legen die Latte hoch, aber die Ergebnisse sind dementsprechend, und alle arbeiten hier sehr gerne. Wir gehören zu den Besten in den Niederlanden.“

 

 

Renata | Assistent Betriebsleiterin Royal Berry

„Seit dem 1. April 2017 bin ich Betriebsleiterin bei Royal Berry. Neben Allan konzentriere ich mich in erster Linie auf das Produktionsmanagement und damit auf die richtige Mitarbeiterführung. Ich sorge dafür, dass die Produktionskapazität mit den Produktionsnöten übereinstimmt, und trainiere und bestärke neue Mitarbeiter. Außerdem bin ich für das Sicherstellen der Produktionsqualität verantwortlich. Ich habe mich mit viel Begeisterung dieser Herausforderung gestellt und finde es schön, mit diesem enthusiastischen Team zusammenzuarbeiten.“

 

 

 

Erik | Betriebsleiter Allgemein

„Bei Royal Berry herrscht eine professionelle Atmosphäre, es gibt viel Betreuung, und beim Erdbeerprozess sind Berater mit involviert. Die Zusammenarbeit mit Jan ist sehr gut, er flößt mir Vertrauen ein. Ich habe für meine eigenen Initiativen viel Freiheit, und das gefällt mir. Ich besuche regelmäßig andere Anbaubetriebe, dort lerne ich immer eine Menge. Jeden Tag versuchen wir, etwas besser zu sein als gestern, das ist unser Ziel. Erdbeeren verkosten wir den ganzen Tag lang, am Geschmack erkennen wir, ob es der Pflanze gut geht. Je wohler sie sich fühlen, desto süßer sind die Früchte. Wo notwendig justieren wir nach.“

 

Henk | Betriebsleiter VG Berry

Im Herbst 2016 fing ich als Betriebsleiter am Standort Clivia in Huissen an. Nach einer kurzen, knackigen Einarbeitungszeit bin ich jetzt mit dem Überwachen des Anbaus und der Mitarbeiterführung an diesem Standort befasst. Ich finde es schön und eine Herausforderung, Teil eines fortschrittlichen Betriebs zu sein, der in seiner Branche vorangeht. Als Mitarbeiter habe ich viel Freiheit und Selbständigkeit. Wir sind ein großer Betrieb, aber mit unserem Managerteam sind wir wieder ein kleines und festes Team.“

 

 

 

Dirk

„Ich arbeite seit März 2017 bei Royal Berry. Während der Gespräche mit Jan zeigte sich, dass wir in vielen Dingen übereinstimmen, nämlich große Ambitionen und Motivation, Interesse an Pflanzen, das Bestreben, ein hochwertiges Endprodukt zu erzeugen, und das Sorgen für eine gute Kommunikation mit externen Parteien. Momentan arbeiten wir mit einem progressiven Team, wobei ein jeder mit seinem oder ihrem Fachwissen dazu beiträgt, dass wir die Ziele erreichen.“